Wildblumen-Honig - egi Manufaktur
08194 / 998 52 91 | Werktags von 08:00 – 17:00 info@egistore.de

Wildblumen-Honig

4,10 

Enthält 7% MwSt.
(20,50  / 1 kg)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
  • Inhalt: 200 g
  • griechischer Naturhonig aus Wildblumen 
  • erste Güteklasse
  • Gewinnung auf rein natürlicher Basis
  • ohne Zusatz von Aromastoffen

Nur noch 3 vorrätig

Beschreibung

Unser Wildblumen-Honig ist die Summe vieler unzähligen Kombinationen an wildem Blumen, Sträuchern und Bäumen aus der Mani auf dem Peloponnes. So finden sich in diesem goldgelben Honig beispielsweise Anteile von Kastanien, Pinien, Anemonen und Clematis. Die bunte Mischung dieser Pflanzen sorgt für einen wunderbar fruchtig-lieblichen Geschmack und macht unseren Wildblumen-Honig zu einem unverwechselbaren Begleiter – egal ob auf Brot, im Joghurt oder als Zutat in Dressings oder Toppings.

 

Herkunft

Wir beziehen unseren Wildblumen-Honig von einer kleinen Imkerei, die schon in der dritten Generation von der Familie geführt wird. Wildblumen-Honig ist ein Blütenhonig, er wird aus dem Blütennektar von Pflanzen gewonnen. Für diesen Honig fährt unser Imker seine Bienenkästen in ganz besonderes Gebiet auf dem Peloponnes, die Mani. Dort wachsen unzählige Sträucher, Bäume, Heidekräuter und Blumen, die zur unverwechselbaren Artenvielfalt der Mani beitragen. Große Teile dieser Pflanzenwelt stehen unter strengem Naturschutz. Die Bienenvölker können dann im Frühjahr und auch im Herbst den Nektar der verschiedenen Pflanzen sammeln.

 

Geschmack, Konsistenz und Aussehen

Wildblumen-Honig zeichnet sich durch seine Vielfalt an Aromen aus: Einmal leicht blumig und mit einer ausgewogenen Süße, manchmal auch mit einem Hauch von kandierten Früchten oder einer feinen Vanillenote. Aufgrund der vielfältigen Pflanzenanteile hat unser Wildblumen-Honig komplexe Aromen, die in ihrer Summe für einem unverwechselbaren Geschmack sorgen. Er hat eine weiche, cremige Konsistenz und kann auch kristallisieren. Die Farbe dieses Honigs kann von einem goldgelben Bernstein bis zum dunkleren Haselnuss differieren.

 

Verwendung von Wildblumen-Honig in der Küche

Der Wildblumen-Honig ist eine außergewöhnliche Spezialität und kann sehr gut pur genossen werden. Der einzigartige Geschmack kommt besonders auch in Jogurts, Müslis und Nachspeisen zur vollen Geltung. Natürlich eignet er sich auch für viele raffinierte Dressings und Toppings.

 

Heilmittel Honig

Honig ist ein altbewährtes Natur-Heilmittel. Gerade dieser natürliche, nicht mit Pestiziden belastete Meeresblüten-Honig eignet sich für viele gesundheitliche Behandlungen. Nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen erfährt gerade jetzt der naturbelassene und nicht wärmebehandelte eine Renaissance. Honig hat antivirale und antibakterielle Eigenschaften, er hemmt die Vermehrung von Viren und besitzt eine stark keimtötende Wirkung. Außerdem unterbricht der Honig die Vermehrung von Pilzen. Seine entzündungshemmende, antibakterielle Wirkung fördert die Wundheilung und wird auch bei der Brandwundenbehandlung sehr erfolgreich eingesetzt. Auch wegen des hohen Gehaltes an Enzymen wird Honig sogar bei chronischen Entzündungen und eiternden Wunden verwendet. Ebenso wirkt Honig gegen viele Viren, wie z.B. Herpes- und auch Erkältungsviren. Mit seinen antibiotischen Inhaltsstoffen tötet Honig selbst Problembakterien ab – zum Teil besser als Antibiotika – und das ganz ohne schädliche Nebenwirkungen! Bei Erkältungen, Husten und Heiserkeit ist heiße Milch oder Kräutertee mit Honig ein altes und sehr beliebtes Hausmittel.

 

Haltbarkeit

Honig ist fast unbegrenzt haltbar, wobei der Gesetzgeber ein Mindesthaltbarkeitsdatum von ca. drei Jahren empfiehlt.