08194 / 998 52 91 | Werktags von 08:00 – 17:00 info@egistore.de

Balsamico di Modena

39,80 

Enthält 7% MwSt.
(7,96  / 1 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: nicht angegeben

  • Inhalt: 5 l
  • weißer italienischer Balsamico Essig aus Modena
  • erste Güteklasse
  • im Eichenfass gereift
  • Säuregehalt: 5,4%
  • Ohne Zusatz von Aromastoffen

Beschreibung

egi Balsamico Essig aus Modena ist eine im Eichenfass gereifte Essigspezialitätaus erlesenen Trebbiano-Trauben. Der frische Geschmack wird bestimmt von der harmonischen Balance zwischen milder Säure und fruchtiger Süße. Mit egi Balsamico lassen sich schmackhafte Marinaden und Dressings zaubern und die verschiedensten Salatkreationen verfeinern.

Der praktische Bag-in-Box-Karton mit integriertem Zapfhahn zur einfachen Abfüllung in kleinere Gebinde fasst 5 Liter Balsamico Essig. Durch die Schutzverpackung behält der Balsamico Essig auch bei langer Lagerung seine hervorragende Qualität.

 

Herkunft und Herstellung

Egi Balsamico Essig ist eine Essigspezialität aus original italienischem Weißweinessig von spät gelesenen Trebbiano-Trauben, veredelt mit Traubenmost. Er wird in der norditalienischen Provinz Modena hergestellt. Dabei wird größter Wert auf Qualität und Sorgfalt bei der Mischung und Filterung der beiden Zutaten gelegt. Kaliumsulfid (Salz der schwefligen Säure, E 224) muss zugesetzt werden, es dient als Farbstabilisator und verhindert ein Nachgären des Essigs. E 223 ist völlig unbedenklich und darf auch in der Bio-Weinherstellung verwendet werden. Egi Balsamico di Modena reift in Eichenholzfässern heran, bis die Essiggärung abgeschlossen ist. In der Regel geschieht das nach 6 Monaten. Der weiße Balsamico würde nach längerer Verweildauer in den Fässern eine dunkle Farbe annehmen.

 

Geschmack, Säuregehalt und Aussehen

Egi Balsamico Essig hat eine feine fruchtige Süße mit einem unvergleichlichen Bukett, das durch die harmonische Balance aus süßfruchtig und sauer bestimmt wird. Mit einem Säuregehalt von 5,4% ist dieser Essig ausgewogen mild und sehr gut verträglich. Egi Balsamico Essig hat eine schöne helle und goldgelbe Farbe. Durch sein helles Aussehen hat er einen großen optischen Vorteil, er macht Salatsoßen und Gerichte nicht unansehnlich. Kurz noch eine Information zum dunklen Balsamico, genannt “Aceto Balsamico (di Modena)”: So darf sich jeder Essig der Welt nennen, da der Begriff nicht geschützt ist. Die Bezeichnung sagt nichts über den Ursprung und schon gleich gar nichts über die Qualität aus. In der Regel ist die Qualität des Aceto Balsamico (di Modena) ein millionenfach produziertes Einheitsprodukt. Er besteht aus Weinessig, Zucker, Wasser, Aromastoffen, Konservierungsstoffen und vor allem Farbstoffen, um die dunkle Färbung zu erreichen. Der “Aceto Balsamico Tradizionale” hat mit diesem Produkt nichts gemeinsam, ihn erhält man nur 12- oder 25-jährig. Ein 12-jähriger ABT kostet durchschnittlich 55,00 Euro für 100 ml und für einen 25-jährigen ABT muss man schon ca 120,00 Euro für 100 ml bezahlen.

 

Verwendung von Balsamico Essig in der Küche

Egi Balsamico Essig unterstreicht durch sein feinsüßes und mildes Aroma hervorragend Salate und Saucen. Er ist ideal geeignet zum Würzen von Dips und zum Marinieren von Fleisch und Fischgerichten. Besonders gut passt er zu leicht bitteren und scharf schmeckenden Blattsalaten, wie Chicoree, Radicchio, Endivien und Rucola.

Vorspeisenvorschlag:

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Chicoree-, Radicchio- und Rucolablätter kurz darin anbraten, mit einem Schuss Egi Balsamico Essig ablöschen und etwas mitköcheln lassen, dann noch mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Salatblätter herausnehmen und auf einer Platte anrichten. In der Pfanne ohne Beigabe von Öl eine Handvoll Pinienkerne oder gehobelte Mandeln rösten, bis sie hellbraun sind und herrlich duften. Die Pinienkerne oder Mandeln über die Salatblätter geben. Zum Schluss frischen Parmesankäse darüber hobeln.

Vegetarische Hauptspeise:

Zwiebeln und Knoblauch klein würfeln, in Olivenöl anbraten, rote Linsen (brauchen nicht eingeweicht werden) dazugeben und mit anbraten. Mit passierten oder enthäuteten Tomaten und Wasser (kein Salz) ablöschen und solange köcheln lassen, bis die Linsen weich sind. Danach mit dem Zauberstab pürieren. Die Masse sollte eine cremige Konsistenz haben. Mit reichlich Egi Balsamico di Modena, Salz und Chilipulver herzhaft würzen. Frischkäse vom Schaf, Ziege oder von der Kuh auf den Tellern anrichten, eine kleine Kuhle hinein drücken und mit der Linsenmasse befüllen. Mit frischen Kräutern und Tomatenstückchen dekorieren.

Ein leichter Hauptgang:

Hühnerbrustfilet in Scheiben schneiden und kurz in Olivenöl anbraten. Glasnudeln mit heißem Salzwasser übergießen und ziehen lassen, bis sie weich sind. Danach die Nudeln in eine Schüssel geben und kräftig mit Egi Balsamico Essig abschmecken, evtl. Salz und Pfeffer dazugeben. Rote Paprikastücke und frische Korianderblätter oder Petersilie darunter mengen. Die gebratenen Hühnerbrustfilet-Scheiben auf die Nudeln drapieren.

 

Gesundheit

Essig bewirkt einen positiven Einfluss auf den Körper. Er gehört bereits seit 4000 Jahren zu den Heilmitteln der Natur. Die Hochkulturen in Ägypten, Griechenland und Rom schworen auf die gesundheitliche Wirkung des Essigs. Die Essigsäure regt die Produktion der Magensäure an und fördert die Verdauung. Zu einer “Übersäuerung” kann es durch den Verzehr von Essig nicht kommen. Essig erzeugt im Organismus keine saure, sondern eine basische Reaktion. Damit trägt Essig zur besseren Bekömmlichkeit bestimmter Speisen bei, z.B. bei Linsengerichten. Essig wirkt kühlend, zusammenziehend und ph-Wert regulierend. Dadurch ist er entschlackend, desinfizierend und auch Fieber senkend (z.B. Essigwickel).

 

Haltbarkeit

Essig ist bei normalen Lagerbedingungen, kühl und dunkel, nahezu unbegrenzt haltbar.