Vegane Pasta mit Kürbis und Pfifferlingen - egi Manufaktur
08194 / 998 52 91 | Werktags von 08:00 – 17:00 info@egistore.de

Wenn der Herbst wieder an die Türe klopft und die kalte Jahreszeit eingeleitet wird, freue ich mich stets den Herbst kulinarisch eizufangen. Dieses vegane Rezept mit Hokkaido Kürbis und Pfifferlingen ist schnell zubereitet, erfordert wenige Zutaten und wird auch Sie in eine herbstliche Stimmung versetzen.

Zutaten für 4 Personen:

  • 400g Penne
  • mittelgroßer Hokkaido Kürbis
  • 400g frische Pfifferlinge
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 1 Bund Petersilie
  • 500ml Soja Cuisine, oder herkömmliche Sahne
  • 1 Glas Rose´oder Weißwein
  • egi Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Zubereitung:

Pfifferlinge mit einem Pinsel säubern und den Strunk entfernen. Zwiebeln und Knoblauch fein Würfeln, Petersilie ebenfalls fein hacken.
In den vorgeheizten Ofen ( Ober/Unterhitze bei ca. 180 Grad) den Kürbis für ungefähr 30 min rösten, bis er fast gar ist.
Der Kürbis sollte noch ein wenig Biss haben. Zum Überprüfen am besten mit einem Holzspieß anstechen.

Wenn der Kürbis den gewünschten Garpunkt erreicht hat, abkühlen lassen, danach halbieren, die Kerne heraus schaben und zu guter Letzt in größere Würfel schneiden. Die Kübiswürfel in einer Pfanne mit egi Olivenöl scharf anbraten und danach beiseite stellen.

Zwiebel ebenfalls mit Olivenöl anbraten, bis sie glasig sind, dann die Pfifferlinge dazugeben und weitere 5 Minuten braten. Den Knoblauch hinzufügen und nach kurzer Zeit das Ganze mit Wein bei hoher Hitze ablöschen. Wenn die Flüssigkeit fast verdunstet ist die Soja-Cuisine untermengen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Die entstandene Soße mit Salz,Pfeffer und Muskat abschmecken. Nun final Kürbis und Petersilie beigeben und mit frisch gekochter Pasta servieren.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Kochen und Schlemmen.