Saftige Kaninchenkeule in Weißweinsauce - egi Rezept
08194 / 998 52 91 | Werktags von 08:00 – 17:00 info@egistore.de

Dieses Kaninchenkeulen-Rezept ist unsere sommerliche Alternative zu der kräftigeren Variante mit Rotwein. Grundlage für das Gericht ist eine saftige Kaninchenkeule, die in Kombination mit einer leichten Weißweinsauce aus trockenem Chardonnay und Creme fraîche ihr wunderbares Aroma entfalten kann. Für dieses Rezept brauchen Sie nur eine Handvoll Zutaten und die Zubereitung ist schnell und einfach.

 

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Stück Kaninchenkeule 
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 2 Karotten
  • 3 Tomaten
  • ¼ Liter Weißwein
  • Oregano
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer
  • 125 g Crème fraîche

 

 

 

Zubereitung:

  1. Kaninchenkeule salzen, pfeffern und mit Mehl bestäuben.
  2. Zwiebeln, Knoblauch, Karotten und Tomaten klein schneiden. Etwas Olivenöl im Topf erhitzen und die Kaninchenkeulen kurz darin anbraten. Zwiebeln, Karotten und Tomaten beigeben und leicht braten. Dann erst den Knoblauch zufügen (wird sonst schnell bitter).
  3. Das ganze mit etwas Wein ablöschen, Oregano zufügen und die Hitze reduzieren. Bei geschlossenem Deckel ca. 1/2 – 3/4 Stunde leicht köcheln lassen, nach Bedarf noch Wein angießen.
  4. Zum Schluss nach Belieben Crème fraîche oder Sahne unterrühren und abschmecken.

Als Beilage passen sehr gut Spätzle oder Kroketten mit Preiselbeeren und Blattsalat.

 

Das egi Team wünscht Ihnen einen guten Appetit!